kontakt
face

Am besten lernen Sie unseren Service anhand unserer bereits realisierten Projekte kennen. In unseren Case Studies zeigen wir Ihnen mit konkreten Beispielen, wie wir die speziellen Anforderungen unserer Kunden in der Vergangenheit gelöst haben. Lassen Sie sich für Ihren Auftritt inspirieren!

Wir arbeiten seit 1981 mit namhaften Unternehmen der deutschen und europäischen Wirtschaft partnerschaftlich zusammen. Unsere Kunden vertrauen bei der Gestaltung, Koordination und Ausrichtung ihrer Messen und Events schon seit Jahren auf die Zuverlässigkeit und die Kompetenz von mks.
Weitere Referenzen senden wir Ihnen auf Anfrage gerne zu.

Der führende Hersteller von Systemlösungen für Fenster, Türen, Fassaden und Solar präsentierte seine Produkte umrahmt durch ein Food-Konzept, welches von mks umgesetzt wurde. „Die Natur nutzen“ – was für die SCHÜCO-Solarsysteme gilt, galt auch für das Catering auf dem Messestand. Rustikale Elemente wie Baumscheiben, die als Träger für Fingerfood eingesetzt wurden, mischte das mks-Team mit raffinierten, farb- und geschmacksintensiven Kreationen. Und wie immer gab es auch hier einen Schuss Extra-Kreativität und Flexibilität á la mks: Die Ruck-Zuck-Mini-Geburtstagsparty für einen Mitarbeiter auf dem SCHÜCO-Stand.

 

Die Details:

  • Exklusives Fingerfood, durch unseren Koch vor Ort angerichtet
  • Canapés aus backfrischem Brot auf Baumscheibe
  • Standabend für 250 Personen: gemütliches Beisammensein mit Currywurst (aus dem umweltgerechten Porzellanschälchen) und Bier vom Fass
  • Ausstattung der Küche und Theke mit Geräten und Geschirr
  • Getränkeversorgung

 

Unter anderem für unseren Kunden EATON durften wir auf der Hannovermesse ein außergewöhnliches Standkonzept mit unseren Menschen zum Leben erwecken. Neben Promotion, Service, Küche und Bar gehörten auch Welcome-Manager und Tanzanimateure zum mks-Team für EATON. Sie alle sorgten in passender Kleidung zu den Firmen- und Standfarben gemeinsam mit dem mks DJ für den Beat der Automation. Passend serviertes Catering mit von Hand und frisch zubereitetem Fingerfood und Suppen sorgten für bleibende Eindrücke bei den Standbesuchern.

Kaum eine andere Messe vereint ästhetische Produkte und eine hohe Männerquote so sehr wie die Fensterbau. Für unseren Kunden PROFINE – einen der führenden Hersteller von Kunststofffenster-Sytemen – sorgten gleich 50 schöne Hostessen für Blickfänge auf dem Stand – stilecht in Corporate Clothing von Profine gewandet. Unsere Flexibilität konnten wir auch in diesem Projekt unter Beweis stellen, galt es doch, für einen kurzfristig geplanten Standabend innerhalb von 24 Stunden rund 30 Personen noch während der laufenden Messe zu organisieren.

Für das Bauforum Stahl durften wir Information, Service, Küche und Bar mit Menschen von mks betreuen. Das mks-Catering-Team zeichnete darüber hinaus für das Flying-Buffet verantwortlich. Besondere Ohren- und Augenschmaus: Die von mks gecastete Saxophonistinnen-Band.

Eine Weltmarke wie Nestlé Schölller lässt man vor allem eines: Strahlen. Genau aus diesem Grund sind die Hosts und Hostessen in schlichtem Schwarz und Weiß aufgetreten und haben ihre Aufgaben als Welcome-Manager, Eisportionierer, Kostümpromotion als Frozen Joghurt Dame, Snackvorbereitung, Service, Logistik, Bar und Küche mit einem strahlenden Lächeln und der sprichwörtlichen mks-Freundlichkeit wahrgenommen.

Verantwortung für 250 Host/essen, die bei 14 Kunden für Standservices und Gästebetreuung sorgten.

Strom leiten. Daten führen. Energie kontrollieren. Eine Gebäude-Infrastruktur ohne Produkte des Sauerländer Elektrotechnik-Herstellers ist kaum vorstellbar. Auf der Leitmesse der Branche präsentierte sich OBO Bettermann mit einem zweigeschossigen Messestand mit verschiedenen Bewirtungsbereichen. Entsprechend der mks-Philosophie „Markenkommunikation bis auf den Gaumen“ sorgte unser Catering-Konzept für mehr als 1.000 Mahlzeiten täglich, die rund um regionale Sauerland-Spezialitäten von original Sauerländer Bockwurst bis Warsteiner Pils kreiert wurden.

 

Die Details:

  • Standbewirtung
  • Bewirtung Pressekonferenz
  • Blumendeko in Firmenfarben für Tische, Theken und Tresen
  • Standparty mit mehr als 550 Teilnehmern

Wenn einer der führenden Nutzfahrzeughersteller der Welt seine neuesten Innovationen auf der IAA vorstellt, ist das Ungewöhnliche ein Muss. So auch in diesem Fall, in dem mks mit über 50 Hostessen und Hosts für Promotion, Service, fremdsprachigen Service und VIP-Betreuung die Verantwortung trug. Das Team – in Kleidung aus dem mks-Fundus und Shirts aus der Scania-Kleidung – überzeugte durch die typisch herzliche Standatmosphäre und präsentierte die SCANIA-Produkte mit purer Lust auf Kommunikation. Auch das Catering-Konzept von mks für die SCANIA VIP-Lounge mit kreativem Fingerfood, leckeren Croissants, frischen Bagels und Brez’n sowie vielem mehr überzeugte und wurde aus der von mks im Full-Service ausgestatteten Küche – samt Geschirr und Gläsern – serviert. Übrigens: Auch bei diesem Messeprojekt hat mks nicht nur über Nacht die Reinigung der Outfits für die Hostessen organisiert, sondern auch für die komplette weitere Standbesetzung. Denn ein perfekter Auftritt braucht ein makelloses Äußeres.

Ein Weltmarktführer der Kunststoffindustrie und einer der größten Hersteller von Polymeren nutzte die K 2013, um Kontakte auf dem eigenen Stand hochwertig zu bewirten. Das Leitmotiv „Amazing then – amazing now“ setzte das mks-Team in überraschende Gaumenfreuden um. Das am Stand frisch produzierte Fingerfood wurde mit passenden Wein- und Prosecchi arrangiert und sorgte für echte Geschmacksüberraschungen.

 

Die Details:

  • Happy Hours für Mitarbeiter und Gäste (je 200 Personen pro Abend) mit mobilen Schanktheken und Flying Fingerfood
  • Täglich wechselndes Crewcatering
  • Ausstattung der Küche und Theke mit Geräten und Geschirr
  • Redner-/Bühnenbetreuung
  • Gästeempfang
  • Akkreditierung
  • Wegeleitung
  • etc.
  • Redner-/Bühnenbetreuung
  • Gästeempfang
  • Akkreditierung
  • Wegeleitung
  • etc.

Für einen internationalen IT-Kongress übernahmen wir mit 155 Hostessen und Hosts in verschiedenen Bereichen Verantwortung.

 

Die Details:

  • Garderobe
  • Akkreditierung
  • Busshuttle-Betreuung
  • VIP-Service
  • Wegeleitung
  • Gewinnspiel-Betreuung
  • Infocounter
  • Trouble-Counter
  • etc.
  • Akkreditierung von knapp 850 Teilnehmern
  • Wegeleitung
  • Seating
  • Awardverleihung/Bühnenbetreuung
  • Busshuttle-Organisation
  • Betreuung

Preisverleihung 2011 in Hamburg und 2012 in Berlin

 

Die Details:

  • Betreuung des roten Teppichs, inkl. VIP- und Pressebetreuung
  • Infocounter
  • Akkreditierung
  • Künstlerbetreuung
  • Backstage-Organisation
  • HelpingHands
  • Shuttle-Koordination
  • etc.

Seit 3 Jahren betreuen unsere Promotion-Teams die bundesweiten Verkostungs-Aktionen für RAUCH Fruchtsäfte – im LEH und auf Handelsmessen. Rund 2.500 Manntage werden zentral organisiert – inklusive der Logistik und der Bestellung der Promotionkleidung. Besonders geschätzt wird das detaillierte Einsatzreporting, das dem Kunden während der laufenden Promotion-Kampagne die Möglichkeit der Feinjustierung gibt. Es enthält Fotos, Verkaufszahlen und ein ausführliches Verlaufsfeedback.

Seit 2 Jahren betreuen wir den JIM BEAM Roadtrip mit unseren Promotion-Teams. Fünf Monate lang tourt das Team mit einem legendären Greyhoundbus durch die gesamte Bundesrepublik. Mit an Bord: Gute Laune, Gewinnspiele, Merchandise-Artikel und die neusten Produkte für alle JIM BEAM Fans. Ein Projekt, in dem die mks-Promotionabteilung in die Kreation frühzeitig eingebunden wurde und mit individuellen Coachings das Promotion-Team fit für die Kommunikationsaufgabe JIM BEAM gemacht hat.

Kalter Kaffee? Nein, kalter Tee – aromatisch, frisch und in überraschenden Geschmacksnoten. Das muss man erleben. Genau das ist der Gegenstand der MILFORD Roadshow, die 2013 schon zum 2. Mal umgesetzt wurde. Das große Sommer-Event wurde von und mit Promoterinnen und Promotern unterstützt. In insgesamt 20 deutschen Städten haben unsere 10-köpfigen Teams auf den verschiedensten Veranstaltungen (Festivals, Stadtfeste, etc.) die Gäste mit kalten Tees erfrischt und begeistert.

Eine einstige Kultmarke wird neu belebt: RICHMODIS. 2013 feierte die Kölsch-Marke ihre Wiederauferstehung mit einer zweimonatigen Roadshow in Köln und Umgebung. Das exklusiv für die REWE-Gruppe gebraute Bier wurde mit Verkostungen und Sampling-Aktionen neu in die Herzen der Kölner gebracht. Vor mehr als 70 REWE-Märkten in und um Köln haben die mks-Promotion-Teams den Kult neu belebt – im Full-Service von uns inklusive Logistik der Promotion-Stände, Reporting nach jedem Einsatz mit Fotos, Samplingzahlen und ausführlichem Feedback. Der Erfolg gibt uns und vor allem RICHMODIS und REWE Recht.

Außergewöhnliche Autos für außergewöhnliche Menschen. Der Markenkern von Citroen wird auch in den Corporate und Sales-Events der Franzosen immer wieder neu erlebbar. Seit mehr als neun Jahren betreuen wir bei mks alle Events, Aktionen und Veranstaltungen – bundesweit. Darunter fallen Händlerschulungen, Markteinführungen und Promotionaktionen, z.B. Einsätze für die „Multicity“, eine Carsharing-Aktion von Citroen in Berlin, oder auf exklusiven Events wie die PYRONALE, etc.

Festivalsommer ist VODAFONE-Sommer. Und das kommunizierte der Mobilfunkanbieter im Sommer 2012 unter anderem mit Sampling-Aktionen auf vier verschiedenen Festivals in Deutschland. Jeweils 40 Promoter sorgen in einer Sampling-Aktion für die Verteilung von SIM-Karten und Gewinnspiel-Teilnahmekarten. Zusätzlich zeigte VODAFONE am Heimatstandort Düsseldorf mit einer dreiwöchigen Sampling-Aktion in der City die gesamte Bandbreite der Produkte. Die dort eingesetzten Promoter absolvierten eine spezielle, dreitägige Schulung um ideal in komplexeren Produkten Erstberatung geben zu können.

Biber is back. Und das mindestens dreißigfach. Zumindest bei der Eröffnung eines der größten deutschen OBI-Märkte in München. Mehr als 30 speziell gecastete Promotorinnen und Promoter (mit Tanzerfahrung) fuhren in einem Doppeldeckerbus durch München. Bei jedem Stopp sorgten die Biber mit einer speziellen Tanzchoreografie für Lachen, Staunen und Beifall auf Münchens Straßen. Anschließend wurden als Reminder zur Eröffnung Lebkuchenherzen von Promoterinnen in Dirndl & Lederhose verteilt. Der Bavarian Biber Style sorgte für Stadtgespräch und Resonanz in den Eröffnungswochen.

Der Kölner Concept-Store der METRO-Gruppe öffnete 2013 seine Tore. Mit unseren Promoterinnen haben wir 8 Monate lang diesen Umbau mit Personal betreut – für Lager/Regalpflege, Kassen und Infocounter, Waren-Disposition und vieles mehr. Unsere Teams waren sowohl im Tag-, als auch im Nachtbetrieb aktiv - teilweise bis zu 20 Personen gleichzeitig. Die Auswahl des Personals – mit Gesundheitszeugnis – und dauerhafte Betreuung durch mks sicherte einen reibungslosen Ablauf.